Top

Schätze des Westens 2020

Aktionstage »Schätze des Westens«
24./25./26.09.2020

Ein buntes Programm zum Informieren, Mitmachen und Ausprobieren. Erfahren Sie an dieser Stelle alles zu meiner Arbeit als Musiktherapeut in Stuttgart. Die Musiktherapie ist ein kreativ-therapeutisches Verfahren und wird in den Bereichen wie der Psychiatrie/Psychotherapie und anderen eingesetzt. Dabei spielt der gezielte Einsatz von Musik, im Rahmen der therapeutischen Beziehung zur Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung seelischer, körperlicher und geistiger Gesundheit, eine entscheidende Rolle.

Mein Programm zu „Schätze des Westens“ ist bunt und abwechslungsreich. Da die momentan geltenden Hygiene- und Abstandsregeln die Anzahl der Personen in meinen Räumen verringert, ist es dieses Jahr leider nur mit Anmeldung zu den Aktionen möglich.

Es wird eine Informationsveranstaltung zur Musik-imaginativen Schmerztherapie geben, eine Therapieform für alle Arten von Schmerzen. Egal ob chronische, akute oder postoperative Schmerzen.

Eine Gruppenimprovisation mit musiktherapeutischem Arbeiten wird stattfinden. Hier ist es absolut nicht notwendig, dass man ein Instrument spielen, geschweige denn Noten lesen können muss.

Auch eine Klangmeditation wird es geben. Klänge hüllen Sie ein und beflügeln Ihre Seele.

Am Samstag wird es die Möglichkeit geben, einfach mal vorbei zu schauen. Man kann sich alles anschauen und Fragen stellen oder ich stelle etwas vor. Auch hierfür ist eine Anmeldung notwendig.

Unten kann man das Programm sehen und sich anmelden.

Bitte zu allen Veranstaltungen eine Maske mitbringen.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Donnerstag, 24.09.2020

17 – 19 Uhr findet noch nichts statt.
19 – 20 Uhr: Informationsveranstaltung über Musik-imaginative Schmerztherapie. Max 4 Personen.

Freitag, 25.09.2020

17 – 18 Uhr: Eine Musikimprovisation bei der jeder mitmachen kann. Was passiert dann in der Musiktherapie damit? Max. Teilnehmer: 4 Personen.
18 – 19 Uhr: Musik-imaginative Schmerztherapie. Was ist das? Wozu ist es? Und was bringt es? Max. 4 Teilnehmer.
19 – 20 Uhr: Klangmeditation. Max. 4 Teilnehmer.

Samstag, 26.09.2020

10 Uhr: Offen zum Schauen und Fragen.
11 Uhr: Musik-imaginative Schmerztherapie
12 Uhr: Die Klangliege, was macht sie und wie funktioniert das?
13 Uhr: Offen zum Schauen und Fragen.
14 Uhr Musik-imaginative Schmerztherapie
15 Uhr: Die Klangliege, was macht sie und wie funktioniert das?
16 Uhr: Ende des Aktiontages.

Share
Björn Schulze